Nora und ihr Mr. Sunshine

Nora buchte mich sowohl für ihr standesamtliche als auch kirchliche Trauung. Wir entschieden uns hier für zwei völlig unterschiedliche Looks. Während bei der standesamtlichen Trauung die Haare lockig offen blieben, wurden sie für die kirchliche Zeremonie zu einem hohen und lockeren Dutt zusammengefasst und mit einem filigranen Haarschmuck gekrönt. Nora entschied sich für das Wasser und Schweiß-resistente Airbrush Makeup und wünschte sich natürlich betonte Augen mit einem glamourösen Wimpernaufschlag. Hierfür wurden noch extra Wimpern geklebt. Zusätzlich übernahm ich das Styling des Bräutigams und der drei Brautjungfern.

Während des Stylings in gewohnter Umgebung, wurde viel gescherzt und gelacht alle waren entspannt und genau das ist der Grund wieso ich immer mit einem Lächeln an diese Hochzeit zurück denken werde. Nora konnte mit dem Homeservice somit ganz entspannt in ihren großen Tag starten und mit ihrem Mr. Sunshine um die Wette strahlen. ( Ja, die heisst nun wirkich Mrs. Sunshine 🙂 )